Rentner-Bande

Der Clan => Die Rentner-Bande => Thema gestartet von: Finger am 12. Juni 2018, 17:38:17

Titel: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Finger am 12. Juni 2018, 17:38:17
Es war schon irgendwie hart, die Luft war einfach raus.
Definitiv. Ich muss es ja sagen. Vielleicht ist es auch nur eine Trennung auf Zeit, wir werden sehen.

Mit nun knapp 50 musste nochmal ein wenig mehr Bewegung in mein Leben und in die Wohnung, die Hüfte muss auch mal wieder mehr gefordert werden.
Mal wieder alles schön gerade werden lassen. Mehr Härte am Hintern und, sein wir ehrlich, mal wieder schon im Sitzen richtig gefordert werden.
Es ist ja Zeit,  die zusammen verbracht wird.

Und so nach knapp zwei Stunden, ja, da gibt es schon Muskelkater, da merkst, bist nicht mehr der Jüngste.
Allein das schwarze Leder, nicht mehr nur rotes Latex, hat schon was, auch wenn die Rundung wirklich in Ordnung war.
Nach so einer langen Zeit könnte ich noch mehr emotionales und körperliches Beschreiben.


Naja, wie dem auch sei, es ist nun ein Swopper da, der Ball ist zusammen gerollt, in einer großen Schublade.

(http://up.picr.de/32955771eu.jpg)
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: OPA Perschi am 12. Juni 2018, 18:23:43
Wer darauf sitzt kann auch kein Schiff treffen  :duckundweg:
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Panti1976 am 12. Juni 2018, 19:17:49
Mach doch bitte nicht so eine Überschrift....

Mein Herz- :love2:
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: mika am 12. Juni 2018, 19:40:59
Mit dem alter darfst du dich auch zurücklehnen.

Was fehlt ?
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: GraveDigger am 12. Juni 2018, 20:57:03
Du ARSCH hatte grade ein Herzinfarkt Wege dir  :barbar: :00007950: :00007953:
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Finger am 12. Juni 2018, 23:03:23
Nun ist der Tisch zu niedrig.
Super Ralf.
Echt.
Muss die Tage hier wieder basteln.
Die Nummer mit den vier Backsteinen unter den Tischbeinen lassen wir mal. Also neue Platte wollte ich eh, nun nun verstellbare Beine.
Wir werden ja nicht jünger.
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Finger am 14. Juni 2018, 10:06:38
Tischbeine Ikea - 30 pro Stück.
Operation geglückt.
Dieser *Stuhl* ist wie die ersten male Radfahren im Jahr, es tut ALLES weh.
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: BlackKnight am 14. Juni 2018, 17:37:48
ok. Ein Hocker.
Um es mit Panti und Digger Baby zu sagen:
Bei der Überschrift, ist Deine Emphatie wohl nur Tarnung. ODER WIE ?!  :00008528: :00008510:

 :knight:

P.S
Um "es" wieder gut zu machen,
knüllst Du jetzt ein paar Zeitungen und schmeisst die ins Zimmer...
etc. pp.
So aufgeräumte Katalogbilder Spielzimmer... muss man sich Gedanken machen?
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Finger am 14. Juni 2018, 19:23:47
Black, beachte den unfassbaren Hifi Verstärker auf dem Schreibtisch. Grandioser Minimalismus, der erstaunlich guten Klang an den Control one zaubert.
Weniger ist mehr.

(http://up.picr.de/32972759rc.jpg)
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: BlackKnight am 15. Juni 2018, 07:20:18
Du seist gedengelt und gepriesen, so fühle ich mich gleich heimischer im Gamer Areal.
Diese technischen Finessen Audiophiler Schöpfungen sind beeindruckend. JBL.
Diese Wasserflasche, die nun dezent die Brille verdeckt, ist der sozialkritische Hinweis,
sich verdeckt zu halten, wenn es um Anzeichen aufkommender degeneration auch des Augenlichtes kommt
und man sich genötigt sieht, sich schon Bandenmässig der Rente entgegen strebend gleich Gelittenen anzuschliessen...

DAS Foto ist einfach Kunst, es hinterlässt den Betrachter in der Freiheit der eigenen Deutung ... sabbel schnack  :smilie_frech_122:

 :knight:
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Godagga am 15. Juni 2018, 14:24:50
nein nein meine Herren, ich verstehe es einfach nicht, der Rolladen ist runter aber auf dem MONITOR sehe ich einen Sonnenuntergang.  :denk:
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: Finger am 15. Juni 2018, 15:56:06
Es hatte leicht genieselt draussen und ich wollte diese Stimmung auf dem Bildschirm mit Euch teilen.
 :heart:
Titel: Re: Trennung nach 18 Jahren.
Beitrag von: OPA Perschi am 16. Juni 2018, 20:49:40
Also wenn du keine Freundin hättest würde ich denken du würdest auf Männer in Pink stehen  :panik1: