Autor Thema: FIFA 13: Publisher warnt vor Phishing-Versuchen  (Gelesen 790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rockpommel

  • Gast
FIFA 13: Publisher warnt vor Phishing-Versuchen
« am: 20. Oktober 2012, 15:31:20 »
Electronic Arts (EA) macht die Spieler des Fußballvideospiels FIFA 13 auf eine derzeit kursierende Spam-Welle aufmerksam. Von den Empfängern wird die Eingabe der Account-Daten wegen einem angeblichen Abgleich verlangt.

Den Bekanntmachungen des Publishers zufolge kursieren diese besagten Phishing-Nachrichten unter anderem im Forum und per E-Mail. Electronic Arts möchte die Nutzer ganz klar darauf aufmerksam machen, dass man niemals von dem Unternehmen beziehungsweise der zugehörigen Support-Abteilung nach Login-Daten gefragt wird.

Alle wichtigen Informationen zu diesem Thema mit ganz konkreten Hinweisen hat Electronic Arts auf einer zugehörigen Webseite festgehalten. Dort ist zu lesen, dass man sich an den Support wenden soll, wenn man die Anmeldeinformationen an Dritte versendet hat. Die Spieler können auf diesem Wege eine entsprechende Hilfe in Anspruch nehmen.

Seit einigen Wochen steht FIFA 13 zum Verkauf. Nach wie vor scheint die Cracker-Szene an dem verwendeten Kopierschutz zu scheitern. Bislang liegt keine vollständig geknackte Kopie des Videospiels vor. Das eingesetzte Sicherheitssystem wird als sehr komplex beschrieben. Gegenwärtig gibt es nur Versionen bei denen ein Bootloader zum Einsatz kommt, um das DRM umgehen zu können.

http://winfuture.de/news,72602.html

 :git: