collapse

* Rentner Bande TS

Autor Thema: PC-Version soll grafisch aufpoliert werden - DirectX11-Support geplant  (Gelesen 1872 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

elm0r

  • Gast
Für die PC-Version von Call of Duty: Black Ops 2 verspricht Activision eine "visuelle Überarbeitung". Zwar möchten die Entwickler bei Treyarch nicht auf die 60 Frames pro Sekunde verzichten, allerdings werde Black Ops 2 auf dem PC "Vorteile" aus DirectX11-Karten ziehen.

Call of Duty: Black Ops 2 wurde gestern offiziell das erste Mal gezeigt. Für die PC-Version haben die Entwickler von Treyarch angekündigt, dass das Spiel grafisch aufwändiger daherkommen soll als bei den Konsolen-Varianten. Laut Dan Bunting von Treyarch planen die Entwickler, die Engine so zu optimieren, dass sie vollen Vorteil aus der DirectX11-Technologie ziehen wird.

Die Black Ops 2-Entwickler wollen aber keine Kompromisse in Sachen Frames eingehen. So soll das Spiel weiterhin mit 60 Frames pro Sekunde laufen. Bei der PC-Version jedoch sei in Sachen optischer Verbesserungen dank DirectX11 mehr möglich. Wie sich die Änderungen genau zeigen sollen, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

quelle: http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Black-Ops-2-PC-237127/News/Call-of-Duty-Black-Ops-2-PC-Version-soll-grafisch-aufpoliert-werden-DirectX11-Support-geplant-881109/